f�r die Homepage

- Klösterleschule Schwäbisch Gmünd

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Leben und Lernen

Beratung an der Schule


Frau Wagenhals ist nun im verdienten Ruhestand.

Nähere Informationen zur Beratungsmöglichkeit demnächst.


Bei jeder Beratung gelten drei Dinge:


1. Die Beratung ist vertraulich
   - alles, was in der Beratung besprochen wird, unterliegt der      Schweigepflicht

2. Die Beratung ist kostenfrei
   - es fallen keine Kosten für die Beratung an

3. Die Beratung erfolgt gemeinsam
   - Lösungswege werden nicht vorgegeben, sondern gemeinsam      erarbeitet


Eltern, Schüler und Lehrer können sich beraten lassen bei

  • Fragen zur Schullaufbahn

  • Lern- und Leistungsschwierigkeiten

  • Verdacht auf LRS/Dyskalkulie

  • Lernstörungen

  • Konzentrationsproblemen

  • Konflikten mit Mitschülern, Lehrern oder Eltern

  • Motivationsproblemen





 



Was ist zu tun, um eine Beratung zu bekommen?


Schriftliche Anmeldung der Eltern mit dem Anmeldebogen über die Klassenlehrerin

  

Ablauf einer Beratung

1.   Schriftliche Anmeldung der Eltern
2.   Terminvereinbarung zum Erstgespräch (in der Regel ohne Kind)
3.   Je nach Fragestellung/ Auftrag an die Beratung werden Tests mit dem Kind durchgeführt
4.   Rückmeldegespräch mit den Eltern
5.   Bei Schweigepflichtentbindung Rückmeldung auch an die        Klassenlehrerin/den Klassenlehrer





 
www.besucherzaehler-kostenlos.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü