Homepage - Klösterleschule Schwäbisch Gmünd

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Herzlich Willkommen!


Die Klösterleschule, im Herzen der Stadt gelegen, ist eine große, dreizügige Grundschule mit ca. 300 Schülern. In 13 Klassen unterrichten zurzeit 23 Lehrerinnen und Lehrer sowie eine pädagogische Fachkraft.

Zentral gelegen bieten wir als offene Ganztagesschule die Möglichkeit einer Betreuung von 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Zur Mittagszeit wird von Montag bis Freitag in der Mensa ein leckeres Essen angeboten.
Die Ganztagesschüler können jeweils von 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr in betreuten Gruppen Gelerntes üben, vertiefen und Hausaufgaben erledigen.
An den Nachmittagen besteht ein vielfältiges AG-Angebot durch unsere Lehr- und Betreuungskräfte, Kooperationspartner und Privatpersonen.


Lernen Sie unsere Schule in ihrer bunten Vielfalt auf unserer Homepage kennen.


Gerne beantworten wie Ihre Fragen.
Unser Kontaktformular und unser Gästebuch stehen für Sie offen.



 Aktuelles    -     -     


- Update 16.11.2022 -




- Update 21.09.2022 -

Fahrplan "Laufbus" aus der Südstadt 5 Minuten früher
Start jetzt um 7.15 Uhr !


Zu Fuß zur Klösterleschule mit dem "Laufbus" aus der Südstadt. Der Laufbus startet am Montag, den 19.09.2022. Bei Interesse können Eltern sich als Laufbus-Lotse beteiligen.
Anruf bei der Schulleitung genügt.




Zum Download klicken!

Ein gelungener Start am ersten Tag !




- Update 09.09.2022 -


ACHTUNG: Neue Bestellfristen für das Mensaessen!!!

Sehr geehrte Eltern!

Sehr kurzfristig erreichte uns die Mitteilung über die Änderung der Bestellfristen für die Mittagsverpflegung. Bitte beachten Sie das nachfolgende Schreiben!


Zum Download klicken!



- Update 25.07.2022 -


Kooperation Gmünder Kinder-Sport-Spaß im neuen Schuljahr

...immer freitags in der Buhl-Turnhalle von 13.15 - 14.00 Uhr
unter der Leitung von Herrn Lutz Dombrowski

Die Aktion ist für alle Schuüler der Klösterleschule offen und kostenlos.
Bei Interesse, bitte das Anmeldeformular ausfüllen und in der Schule abgeben.

Download Anmeldeformular



- Update 13.07.2022 -


Schul-T-Shirt

Wir können ab sofort Schul-T-Shirts mit dem farbigen Schullogo anbieten.

Preis:            20 Euro pro Shirt

Größen:        Kinder: 122   128  140  152   164
                   Erwachsene: S  / M  / L / größere auf Anfrage


Herr Rost hat alle Mustergrößen da. Bis Freitag 22.07. können die T-Shirts bei Herrn Rost anprobiert werden. Bestellungen sind ab sofort möglich.


- Update 10.05.2022 -

Die Klassen 2 in der Eule


Der Dichter Theodor Fontane beschrieb die Luft in seinem Urlaub einmal folgendermaßen:   „Die Luft ist wundervoll und je nachdem wie der Wind steht, bin ich auf dem Balkon von einer feuchten Seebrise oder von der Waldseite her von Tannenluft und Tannenduft umfächelt."


Luft ist ein Gemisch aus Gasen. Sie umhüllt unsere Erde. Die Lufthülle heißt Atmosphäre. Wir Lebewesen auf der Erde brauchen die Luft. Die Menschen und Tiere den Sauerstoff und die Pflanzen das Kohlenstoffdioxid.

Das wollten die Klassen 2 der Klösterleschule jetzt genauer wissen. Und was macht man da am besten?
Man macht einen Ausflug in die Wissenswerkstatt Eule in Schwäbisch Gmünd!
In der Woche vom 02.05. bis zum 06.05.22 war es so weit. Alle drei Klassen haben sich auf den Weg zur Eule gemacht, um mit Luft zu experimentieren und alles darüber zu erfahren.
Wir haben Roboter bedient, Schiffchen Aufzug fahren lassen, mit Unterdruck und natürlich mit Luftballons experimentiert. Über Luft wissen wir jetzt wirklich gut Bescheid und wollen, dass sie sauber bleibt - für uns alle!



- Update 02.05.2022 -

Änderungen der Coronaverordnung


Die Maskenpflicht an den Schulen Baden-Württembergs ist entfallen. Trotzdem ist die Maske neben dem Impfen der wirksamste Schutz. Deswegen ist es selbstverständlich möglich, die Maske freiwillig zu nutzen, gerade im Hinblick auf das aktuelle Infektionsgeschehen. Die Landesregierung empfiehlt daher, weiterhin eigenverantwortlich eine Maske zu tragen sowie einen Mindestabstand zu anderen Personen einzuhalten.

Mit dem Schulbeginn nach den Osterferien (25. April) ist an Schulen in Baden-Württemberg auch grundsätzlich die Testpflicht auf das Corona-Virus entfallen. Eine freiwillige Testung über die kostenlosen Bürgertests ist natürlich weiterhin möglich.

Positiv getestete Personen müssen sich unverzüglich nach Kenntnisnahme des positiven PCR- oder Schnelltestergebnisses in Absonderung (Quarantäne) begeben. Ein weiteres positives PCR- oder Schnelltestergebnis begründet bis zum 15. Tag nach dem Erstnachweis des Erregers keine erneute Absonderungspflicht.

Die Absonderung endet frühestens fünf Tage nach dem Erstnachweis des Erregers, sofern seit 48 Stunden Symptomfreiheit besteht, spätestens jedoch nach zehn Tagen. Wurde der Erstnachweis des Erregers mittels Schnelltest vorgenommen, endet die Absonderung bereits mit dem Vorliegen eines zeitlich darauffolgenden negativen PCR-Testergebnisses.


Quelle:    https://km-bw.de/,Lde/startseite/sonderseiten/faq-corona-schule


Über weitere Änderungen oder Anpassungen halten wir Sie so schnell wie möglich auf dem Laufenden.


- Update 30.03.2022 -


Friedensgebet auf dem Münsterplatz

Die Kindertagesstätte Marienheim hatte am Dienstag, 29.03.2022, zu einem Friedensgebet für die Ukraine eingeladen. Um 11 Uhr trafen sich auf dem Münsterplatz Kinder der Tagestätte sowie der Klösterleschule mit Gebeten, Geschichten und Liedern zum Gedenken an das Leid der Menschen in der Ukraine. Dekan Kloker war auch dabei und sprach am Ende den Segen Gottes.




- Update 02.02.2022 -


Vom Informationsblatt "Und was passiert jetzt?" mit Verhaltenshinweisen im Zusammenhang mit einer Coronainfektion, auch zum Thema Impfen, gibt es eine aktualisierte Version vom 26.01.2022

Wichtig:

  • Zeigt Ihr Kind Symptome wie Fieber, Husten, Schnupfen, lassen Sie es bitte zu Hause und machen Sie einen Corona-Test.



- Update 26.10.2021 -


Vom Apfel zum Saft


Eifrig Äpfel sammelten fast 70 Erstklässler der Klösterleschule im Rahmen ihres Apfelprojektes in Gmünd und Umgebung. Am 14. Oktober durften die Kinder dann erleben, wie aus Äpfeln Saft wird. Eingeladen dazu hatte die Kreissparkasse mit einer mobilen Saftpresse. Den Lohn ihrer Sammelarbeit dürfen die Kinder jetzt das ganze Schuljahr über in Form von naturtrübem, köstlichen Apfelsaft genießen. Ein ganz herzliches Dankeschön allen Eltern, die beim Sammeln und beim Pressen der Äpfel mitgeholfen haben sowie allen Apfelspendern!




Fledermausprojekt in Klasse 2


Am Freitag, den 15.10.2021 hatten die 2ten Klassen Besuch von Frau Bausenwein mit ihren zehn kleinen Fledermäusen!
Alle Fledermäuse hatten sehr lustige Namen. Wir haben ganz viel über sie erfahren. Jetzt sind wir auch Fledermausexperten. Wusstet ihr zum Beispiel, dass Fledermäuse Nutella lieben? Eigentlich fressen sie ja Insekten. Fledermäuse sind Wildtiere und man darf sie normalerweise nicht anfassen. Frau Bausenweins Fledermäuse können aber nicht in der Natur leben, weil sie verletzt waren - oder sind - und darum konnte sie die Tiere zu uns mitbringen. Einige waren schon alt und schon sehr lange bei ihr. Ihre älteste Fledermaus „Miss Lilly“ war früher eine Lehrerin. Fledermäuse gehen nämlich auch in die Schule! Dort lernen sie alles Wichtige für ihr Fledermausleben. Wir durften die Fledermäuse auch streicheln und sie waren sehr kuschelig und weich. Das ist kein Wunder, denn sie putzen sich bis zu 8 Stunden am Tag! Außerdem haben wir gehört, wie sie schnurren – ja wirklich, Fledermäuse schnurren wie Katzen! Fauchen können sie auch; weil wir alle leise waren, mussten sie aber nicht fauchen. Es war also ein ganz toller Tag für die Fledermäuse und für uns!




Das Landesgesundheitsministerium BW hat zu Ihrer Information eine Handreichung zum Umgang mit Krankheitssymptomen herausgegeben.

Für das komplette Dokument zum Ausdrucken / Herunterladen auf das Bild klicken.



Link Türkische Version
Link Arabische Version
Link Englische Version




Bitte beachten  weiterhin die folgenden Regelungen:

  • Die Klassenstufe 1 benutzt dazu morgens den hinteren Eingang im kleinen Pausenhof, alle anderen Klassen den Haupteingang.


  • Das Schulgebäude verlassen alle über den hinteren Eingang.


.   Im Gebäude  gilt  weiterhin die bisherige  Einbahnstraßenregelung.

Die Kinder  dürfen nur gesund zur Schule kommen. Bei Krankheitssymptomen wie Fieber, trockener Husten, Schnupfen, Störung des Geschmacks- und Geruchssinn, Durchfall bleibt Ihr Kind zu Hause.


Das Schulgebäude bleibt weiterhin verschlossen. Eltern wird nur nach vorheriger Absprache Zutritt gewährt. Am Treppenaufgang können die Hände desinfiziert werden. Wir bitten um Ihr Verständnis und Entgegenkommen.


www.hamsterlernen.de
PH-Studierende bieten Online-Angebot für Grundschulkinder


Täglich neue Ideen für Grundschulkinder in der Corona-Pause. Das Angebot www.hamsterlernen.de ist ein gemeinsames Projekt von Studierenden und Mitarbeitern/-innen des Zentrums für Medienbildung an der PH Schwäbisch Gmünd.

Direkt zur Seite
Infos für Eltern und Lehrkräfte



ALBAs "Sport macht Spaß"


Nach dem großen Erfolg von „ALBAs täglicher Sportstunde", gibt es mit „Sport macht Spaß" auch weiterhin ein digitales Mitmach-Sportprogramm, das für Abwechslung, Bewegung und Freude in den eigenen vier Wänden sorgt. Jeden Samstag erscheinen zwei neue Folgen für Kita- und Grundschulkinder, in denen die ALBA-Jugendcoaches zu einem altersgerechten und spielerischen Mitmachprogramm aus Sport, Fitness und Wissen einladen.

Link


Was Kinder zu Hause lernen können


Der Grundschulverband hat ein Merkblatt für Eltern veröffentlicht, dass Sie hier einsehen und herunterladen können.

Merkblatt als PDF


Handreichungen und Tipps für Eltern


vom Bundesamt  für Bevölkerungschutz und Katastrophenhilfe

Tipps für Eltern als PDF


Schulfest am 01.07.2022

Nachdem das letzte Schulfest coronabedingt ausfallen musste, war es endlich soweit - es konnte wieder gemeinsam gefeiert werden.

Schüler, Eltern, Verwandte und Gäste erwartete ein vielseitiges Programmangebot. Nach der Begrüßung durch Frau Carbon sangen alle Schüler der Schule den Schulfestsong. Nach einer Darbietung der Bläserklasse wurden die Stationen außerhalb und innerhalb des Schulgebäudes und der Turnhalle eröffnet. Experimente, Druck- und Bastelangebote, Dosenwerfen, Bogenschießen, Bobbycar-Rennen, Fußballturnier, Trampolin und Slackline, Kinderschminken, Sinnes- und Pedaloparcours sowie ein Barfußpfad ließen keine Langeweile aufkommen.
Für das leibliche Wohl mit vielen Köstlichkeiten und Leckereien war durch den Elternbeirat und vielen fleißigen Helfern und Spendern bestens gesorgt.
Ein Dank gilt auch dem gesamten Kollegium und unserem Hausmeister Herr Schaaf.

Maibaumsingen
am 13.05.2022 auf dem Münsterplatz

Nach zwei Jahren Coronapause konnte endlich wieder das Maibaumsingen statt- finden. Dieses Mal bewusst auch mit etwas weniger bekannten Liedern, bei denen nichtsdestotrotz alle mit viel Eifer und Stimme mitsangen.
Natürlich durfte auch ein echter Maibaum nicht fehlen.

So schnell vergeht die Zeit!

Während für die einen gerade das zweite Schulhalbjahr begonnen hat, freuen sich jetzt schon viele Kinder darauf, dass sie dieses Jahr nach den Sommerferien endlich in die Schule dürfen.
"Schau mal, was ich schon kann!" zeigt Euch, was Ihr bis dahin schon einmal üben könnt.



Aufstellungsplan der einzelnen Klassen
gültig ab 13.09.2021
(Bildquelle Google Earth)


- Ostalb läuft 2021 -


Wie die meisten Schulen im Ostalbkreis nahmen auch die Kinder der Klösterleschule am Schuljahresende wieder an der alljährlichen Aktion "Ostalb läuft" teil und drehten ihre Runden um das  Münster.  Der  Erlös  aus  Startgeld  und  Spenden  in Höhe  von  knapp 380 Euro geht an das Kinderhospiz Ostalb.

Stimmungsbild

Nach den "Schneebildern" ist dies eine weitere Gemeinschaftsaktion aller, die an der Klösterleschule arbeiten oder zur Schule gehen.

Jede/r hat seine aktuelle Stimmung als Farbkästchen eingebracht und an die Stelle geklebt, die für sie/ihn am besten gepasst hat.
Nach und nach entstand dieses schöne Farbenspiel.
In voller Größe kann es am Fenster rechts des Haupteingangs bewundert werden.

Künstlerisches Vorbild: Gerhard Richter – 4096 Farben.
Über Gerhard Richter: https://www.youtube.com/watch?v=k2DptYbl7sY


Beratungsangebot der Schulsozialarbeit

<br /><br /><br /><br /><br />

Das Coronavirus Kindern einfach erklärt

In diesem Video der Stadt Wien, das sich speziell an Kinder richtet, wird leicht verständlich erklärt, was das Coronavirus überhaupt ist, was es tut und wie man sich schützen kann.
(Quelle: https://www.wien.gv.at/video/2706/Das-Coronavirus-Kindern-einfach-erklaert)

Fernsehen erwünscht
 ARD erweitert Kinderprogramm


Der öffentlich-rechtliche Rundfunk bietet ein umfangreiches Kinderprogramm an und hat sein Angebot um zusätzliche Lerninhalte im Fernsehen und im Netz für alle Alters- und Schulstufen erweitert.

Link zum Überblick

Weitere Links:


"Planet Schule" | planet-schule.de
"Die Sendung mit der Maus" | wdrmaus.de
SWR "Kindernetz"| kindernetz.de
NDR "Mikado"| ndr.de
BR "alpha lernen" | br
BR Mediathek "Schule daheim" | br
Kinderkanal "Kika" | kika.de


 
 
www.besucherzaehler-kostenlos.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü