Homepage - Klösterleschule Schwäbisch Gmünd

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Herzlich Willkommen!


Die Klösterleschule, im Herzen der Stadt gelegen, ist eine große, dreizügige Grundschule mit ca. 300 Schülern. In 13 Klassen unterrichten zurzeit 23 Lehrerinnen und Lehrer sowie eine pädagogische Fachkraft.

Zentral gelegen bieten wir als offene Ganztagesschule die Möglichkeit einer Betreuung von 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Zur Mittagszeit wird von Montag bis Freitag in der Mensa ein leckeres Essen angeboten.
Die Ganztagesschüler können jeweils von 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr in betreuten Gruppen Gelerntes üben, vertiefen und Hausaufgaben erledigen.
An den Nachmittagen besteht ein vielfältiges AG-Angebot durch unsere Lehr- und Betreuungskräfte, Kooperationspartner und Privatpersonen.


Lernen Sie unsere Schule in ihrer bunten Vielfalt auf unserer Homepage kennen.


Gerne beantworten wie Ihre Fragen.
Unser Kontaktformular und unser Gästebuch stehen für Sie offen.



 Aktuelles    - Infos zum Schulbeginn  -  Bestellfristen MensaMax beachten -


- Update 13.09.2021 -


Infos zum Schulbeginn

  • Es besteht Maskenpflicht (medizinische bzw. FFP2-Maske) im Unterricht und auf den Begegnungsflächen im Schulhaus. Ausnahmen gelten für den Sportunterricht, Gesangs- und Instrumentalunterricht (bei genügend Abstand), beim Essen und Trinken und den Pausenzeiten auf dem Schulhof.   


  • Alle Kinder werden in der Schule wöchentlich zweimal (montags und donnerstags) getestet....ab 27.09. dreimal pro Woche. Es gelten weiterhin die Regeln bzgl. Hygiene und Lüften der Klassenzimmer.


  • Nicht geimpfte bzw. genesene Lehrer/innen werden täglich getestet.


  • Für den Zutritt ins Schulgebäude nur nach Terminvorgabe greift die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet). Dies gilt entsprechend auch für Elterngespräche, Elternabende, Schulkonferenzen, Klassen- und Schulfeste usw.. Entsprechende Nachweise müssen vorgelegt werden.


  • Es besteht Präsenzpflicht für alle Schüler.


  • Es gibt wieder ein AG-Angebot. Die Kurse starten in der zweiten Schulwoche.


  • Eltern, die Interesse haben, mittwochnachmittags eine AG anzubieten (z.B. Kochen, Backen, Basteln, Spiele etc.) können sich gerne bei der Schulleitung melden.




Wir wünschen uns allen einen guten Start in das neue Schuljahr und einen möglichst dauerhaften, ungestörten Unterricht in der Schule.


ACHTUNG: Bestellfristen Essensbestellung MensaMax


Die Bestellfristen in den ersten Schulwochen wurden nochmals bis jeweils Donnerstag verlängert:

Bestellfrist 1. Schulwoche....bis Donnerstag, 09.09.2021
Bestellfrist 2. Schulwoche....bis Donnerstag, 16.09.2021
Bestellfrist 3. Schulwoche....bis Donnerstag, 23.09.2021

                   
Ab KW 39 gilt wieder der Dienstag als letzter Bestelltag.   


- Update 26.07.2021 -

Merkblatt des Kultusministeriums für Reiserückkehrer


Wenn Sie  sich in den Sommerferien im Ausland aufhalten bzw. aufgehalten haben, müssen Sie bei der Einreise nach Deutschland klären, ob aufgrund des Aufenthalts in einem Corona-Risikogebiet bzw. Hochinzidenz- oder Virusvariantengebiet eine Absonderungspflicht (Quarantänepflicht) besteht.

Bitte beachten Sie dazu die Hinweise und Links im Merkblatt für Reiserückkehrer !


- Update 16.12.2020 -

Broschüren der AGJ Freiburg
(Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe)

Das Coronavirus stellt Eltern noch immer vor große Herausforderungen – ob mit oder ohne Lockdown. Wie kann Lernen zuhause gut funktionieren? Wo finde ich Informationen über die Unterstützungsangebote der Regierung? Was tun, wenn es zuhause schlechte Stimmung gibt?


Antworten, Hilfestellung, Rat und Tipps finden Eltern in den beiden kostenlosen Broschüren.

ElternWissen in Zeiten von Corona (März 2020)
ElternWissen in Zeiten von Corona Teil II (Dezember 2020)


Das Landesgesundheitsministerium BW hat zu Ihrer Information eine Handreichung zum Umgang mit Krankheitssymptomen herausgegeben.

Für das komplette Dokument zum Ausdrucken / Herunterladen auf das Bild klicken.



Link Türkische Version
Link Arabische Version
Link Englische Version




Bitte beachten  weiterhin die folgenden Regelungen:

  • Die Klassen stellen sich getrennt gemäß Plan (siehe rechts) in den verschiedenen Hof- bereichen auf.


  • Die Klassenlehrer/innen warten am Treffpunkt.


  • Anschließend gehen die Klassen gemeinsam mit Abstand zueinander ins Klassenzimmer und am Unterrichtsende gemeinsam wieder aus dem Schulgebäude hinaus.


  • Die Klassenstufe 1 benutzt dazu morgens den hinteren Eingang im kleinen Pausenhof, alle anderen Klassen den Haupteingang.


  • Das Schulgebäude verlassen alle über den hinteren Eingang.


.   Im Gebäude  gilt  weiterhin die bisherige  Einbahnstraßenregelung.

  • Es wird montags und donnerstags getestet. Ohne einen negativen Testnachweis dürfen die Kinder nicht am Unterricht teilnehmen.


  • Die Kinder  dürfen nur gesund zur Schule kommen. Bei Krankheitssymptomen wie Fieber, trockener Husten, Schnupfen, Störung des Geschmacks- und Geruchssinn, Durchfall bleibt Ihr Kind zu Hause. Kinder, die in der Schule entsprechende Krankheitssymptome zeigen, werden nach Hause geschickt bzw. müssen umgehend abgeholt werden. Symptome wie Niesen/Husten aufgrund einer Allergie bzw. Asthma sind davon ausgenommen.



Das Schulgebäude bleibt verschlossen. Eltern wird nur nach vorheriger Absprache Zutritt gewährt. Im Schulgebäude gilt Maskenpflicht. Bei Elternabenden, Schulkonferenzen und bei Schulveranstaltungen greift die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet)! Entsprechende Nachweise müssen vorgelegt werden. Am Treppenaufgang können die Hände desinfiziert werden. Die Schule muss jeglichen Fremdkontakt dokumentieren. Wir bitten daher um Ihr Verständnis und Entgegenkommen.


www.hamsterlernen.de
PH-Studierende bieten Online-Angebot für Grundschulkinder


Täglich neue Ideen für Grundschulkinder in der Corona-Pause. Das Angebot www.hamsterlernen.de ist ein gemeinsames Projekt von Studierenden und Mitarbeitern/-innen des Zentrums für Medienbildung an der PH Schwäbisch Gmünd.

Direkt zur Seite
Infos für Eltern und Lehrkräfte



ALBAs "Sport macht Spaß"


Nach dem großen Erfolg von „ALBAs täglicher Sportstunde", gibt es mit „Sport macht Spaß" auch weiterhin ein digitales Mitmach-Sportprogramm, das für Abwechslung, Bewegung und Freude in den eigenen vier Wänden sorgt. Jeden Samstag erscheinen zwei neue Folgen für Kita- und Grundschulkinder, in denen die ALBA-Jugendcoaches zu einem altersgerechten und spielerischen Mitmachprogramm aus Sport, Fitness und Wissen einladen.

Link


Was Kinder zu Hause lernen können


Der Grundschulverband hat ein Merkblatt für Eltern veröffentlicht, dass Sie hier einsehen und herunterladen können.

Merkblatt als PDF


Handreichungen und Tipps für Eltern


vom Bundesamt  für Bevölkerungschutz und Katastrophenhilfe

Tipps für Eltern als PDF


Aufstellungsplan der einzelnen Klassen
gültig ab 13.09.2021
(Bildquelle Google Earth)


- Ostalb läuft -


Wie die meisten Schulen im Ostalbkreis nahmen auch die Kinder der Klösterleschule am Schuljahresende wieder an der alljährlichen Aktion "Ostalb läuft" teil und drehten ihre Runden um das  Münster.  Der  Erlös  aus  Startgeld  und  Spenden  in Höhe  von  knapp 380 Euro geht an das Kinderhospiz Ostalb.

Dr. Kasperls Corona-Testanleitung

Kinderleicht erklärt – so einfach funktionieren die Selbsttests für Schülerinnen und Schüler. „Dr. Kasperl“ der Augsburger Puppenkiste zeigt Erwin, dem Erdmännchen, worauf bei der Durchführung besonders zu achten ist.











Quelle:  https://www.km.bayern.de/selbsttests
Copyright: Augsburger Puppenkiste(R) 2021, Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Stimmungsbild

Nach den "Schneebildern" ist dies eine weitere Gemeinschaftsaktion aller, die an der Klösterleschule arbeiten oder zur Schule gehen.

Jede/r hat seine aktuelle Stimmung als Farbkästchen eingebracht und an die Stelle geklebt, die für sie/ihn am besten gepasst hat.
Nach und nach entstand dieses schöne Farbenspiel.
In voller Größe kann es am Fenster rechts des Haupteingangs bewundert werden.

Künstlerisches Vorbild: Gerhard Richter – 4096 Farben.
Über Gerhard Richter: https://www.youtube.com/watch?v=k2DptYbl7sY


  Ein Gruß aus der Kerni an alle Kinder!  


Beratungsangebot der Schulsozialarbeit

Beratung weiterhin möglich

Sehr geehrte Eltern,

als Beratungslehrerin der Klösterleschule möchte ich Sie darüber informieren, dass Ihnen das Beratungsangebot weiterhin zur Verfügung steht. Insbesondere verstehe ich mich im Moment auch als Ansprechpartnerin für Sie bei allen Lern- oder Erziehungsschwierigkeiten, die im Zusammenhang zur Situation mit Corvid 19 stehen.
Bitte melden Sie sich bei Bedarf über meine neue E-Mail Adresse Brigitte.Wagenhals@zsl-rsgd.de
Wichtig ist, dass ich im Moment „nur“ eine telefonische Beratung durchführen darf. Eine ggf. notwendige Testung müsste vorläufig aufgeschoben werden.


Brigitte Wagenhals

<br /><br /><br /><br /><br />

Das Coronavirus Kindern einfach erklärt

In diesem Video der Stadt Wien, das sich speziell an Kinder richtet, wird leicht verständlich erklärt, was das Coronavirus überhaupt ist, was es tut und wie man sich schützen kann.
(Quelle: https://www.wien.gv.at/video/2706/Das-Coronavirus-Kindern-einfach-erklaert)

Fernsehen erwünscht
 ARD erweitert Kinderprogramm


Der öffentlich-rechtliche Rundfunk bietet ein umfangreiches Kinderprogramm an und hat sein Angebot um zusätzliche Lerninhalte im Fernsehen und im Netz für alle Alters- und Schulstufen erweitert.

Link zum Überblick

Weitere Links:


"Planet Schule" | planet-schule.de
ARD Mediathek "Planet Schule" | ardmediathek.de
"Die Sendung mit der Maus" | wdrmaus.de
SWR "Kindernetz"| kindernetz.de
NDR "Mikado"| ndr.de
BR "alpha lernen" | br
BR Mediathek "Schule daheim" | br
Kinderkanal "Kika" | kika.de



Sehr geehrte Eltern der Klösterleschule!

Ihre Kinder haben sich in der Schule bzgl. der Hygienemaßnahmen wirklich vorbildlich verhalten und sich ein großes Lob verdient!

  • Sorgfältiges Händewaschen mit Seife ca. zwei "Happy Birthdays"  lang.

                        

  • Sich nicht die Hände geben.


  • Nicht mit ungewaschenen Händen ins Gesicht fassen.

                                                                 

  • Mindestens 1,50 m Abstand halten.


  • Husten und Niesen in ein Taschentuch bzw. in die Armbeuge und sich dabei von anderen abwenden.

                                          

  • Papiertaschentücher verwenden und entsorgen.


  • Kein Essen untereinander tauschen und nicht aus einer fremden Flasche trinken.


Dies sind einfache, aber effektive Vorsichtsmaßnahmen, die dazu dienen, Infektionswege zu unterbrechen bzw. zu verhindern.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

 
 
www.besucherzaehler-kostenlos.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü